Das Problem bei der Googlesuche

Wer häufig beruflich bei Google nach Bildern sucht, um diese später in Grafikarbeiten oder ähnlichem nutzen zu können, wird es kennen: Nichts nervt so sehr wie Pinterest.
Pinterest ist ein schwarzes Loch voller Bilder ohne vernünftige Quellenangaben die dazu auch noch selten auch nur im Ansatz gut aufgelöst sind. Leider ist kommt ein Großteil der angezeigten Bilder eben genau von hier.

Ein einfacher Trick beendet die Nerverei:

In der Suche einfach -site:pinterest.com -site:pinterest.co.uk -site:pinterest.com.au vor den Suchbegriff setzen und schon werden die angegeben Seiten ausgeschlossen. Die Liste lässt sich unbegrenzt verlängern.

Viele Spaß beim Ausprobieren!

soLoud!media


Julius-Frank-Straße 7a
28865 Lilienthal
Germany

phone: +49 (0) 42 98 / 18 98 895
mobile: +49 (0) 176 / 621 855 07
fax: +49 (0) 42 95 / 18 99 738
email: info (@) soloudmedia.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

5501 Chatham Woods Ct
Orlando, Florida 32808

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok