Powered by EverLive.net

Online-Videoinhalte und die » buyer's journey"

Online-Videoinhalte prägen den Weg des Käufers. Studien zeigen, dass immer mehr Verbraucher Videos über Produkte ansehen, bevor sie diese kaufen, und dass Video- und Influencer-Marketing das » Wie « und » Warum « wir Produkte auswählen und kaufen völlig durcheinander gewirbelt haben. Der durchschnittliche US-Erwachsene verbringt heute etwa 81 Minuten am Tag mit dem Anschauen von Videos, was zu einer weiteren Frage führt: "Wie haben Online-Videoinhalte den Weg des Käufers verändert, und was noch wichtiger ist, wie können Marken das Beste aus Videos herausholen?

Verbindung mit Inhalten herstellen

Wenn ein Verbraucher frühzeitig auf der » buyer's journey « Fragen stellt, kann ein Video die Antworten darauf enthalten. Diese frühen Verbindungen zu einem Produkt können tatsächlich der Grund sein, ob ein Verbraucher ein Produkt überhaupt kauft. Eine aktuelle Studie von Google ergab sogar, dass 80% der Käufer zu Beginn ihres Kaufprozesses ein YouTube-Video angesehen haben, das sich auf ihren geplanten Kauf bezieht. Online-Videoinhalte sind zu einer der besten Möglichkeiten geworden, Verbindungen zu einem Publikum aufzubauen, insbesondere wenn ein Influencer diese Verbindung herstellt.

Das Influencer-Marketing, insbesondere das Videomarketing, bietet den Verbrauchern einen inneren und exklusiven Einblick in die Produkte in Echtzeit. Influencer können Produkte wie das neueste Must-Have in der Elektronik mit Unboxing-Videos ausprobieren, sogenannte » hauls « von beliebten Einzelhändlern zeigen oder sogar ihre Zuschauer mit "shop with me"-Videos auf Einkaufstouren mitnehmen.

Mit Online-Videoinhalten von Influencern und bekannten Persönlichkeiten fühlen sich die Zuschauer wirklich mit einem bestimmten Produkt oder einer bestimmten Marke verbunden, weil der Influencer eine authentische Geschichte konstruiert hat. Jüngste Umfragen haben ergeben, dass 8 von 10 Befragten nach dem Anschauen eines Videos zum Kauf eines Produkts aufgefordert wurden. Das ist ein großer Einfluss, der ausgeübt werden muss, und eine große Chance für Marken, sich mit einem breiteren Publikum zu verbinden.

Influencer und User Reviews

Die Verbindung zu den Verbrauchern ist ein großer Teil der optimalen Nutzung von Online-Videoinhalten, aber auch das Influencer-Marketing kann genauso wirkungsvoll sein. "Shop with me" Videos haben in den letzten zwei Jahren eine Steigerung der Zuschauerzahl von 1.000 % verzeichnet. Anstatt sich auf Mundpropaganda oder persönliche Produktdemonstrationen zu verlassen, bringen Online-Influencer ein Produkt und seine Vorteile direkt zu einem breiten Publikum nachhause.

Bewertungen von Produkten können den entscheidenden Unterschied auf dem Weg eines Verbrauchers machen. Wenn ein Verbraucher nach einem neuen Handy oder Fernseher sucht, kann er zunächst nach Bewertungen auf YouTube oder anderen Plattformen gucken, bevor er sich entscheidet. Zu wissen, dass ein Influencer eine ehrliche Bewertung gibt, indem er die Produkte selbst ausprobiert, schafft nicht nur Vertrauen, sondern stärkt auch die Verbindung zum Betrachter. Mit diesen starken Verbindungen im Hinterkopf können die Verbraucher ihren Einkauf mit Vertrauen tätigen.

Virtuelles Einkaufen

Influencer und Videomarketing haben nicht allein die Art und Weise wie Verbindungen auf dem Weg des Käufers hergestellt werden verändert, sondern auch die Art und Weise, wie Verbraucher einkaufen. Virtuelles In-Store-Shopping ist in letzter Zeit immer beliebter geworden, und Einzelhändler können die Verbraucher dafür begeistern, indem sie ihre Produkte auf eine ganz neue Art und Weise präsentieren.

Virtuelles Einkaufen kann sich Videos von Modellen zunutze machen, welche Produkte anprobieren oder verwenden, und noch weiter auf frühere Verbindungen aufbauen. Online-Videoinhalte bieten die Möglichkeit, Emotionen mit visuellen Informationen zu verbinden. Wenn ein Verbraucher ein Video von jemandem anschaut, der ein Produkt benutzt und für gut befindet, kann dies eine emotionale Reaktion auslösen. Die Verbraucher können Aufregung und Freude empfinden, wenn sie einer Gruppe von Menschen zusehen, diee das Produkt einer Marke genießen, und das bedeutet im Umkehrschluß, dass Online-Shopper zu Käufern werden.

Was das alles für Marken bedeutet

Wenn es um den Weg des Käufers geht, sind Online-Videoinhalte und Videomarketing wirkungsvolle Möglichkeiten um Verbraucher zu erreichen und mit ihnen in Kontakt zu treten, gleich wenn sie zum ersten Mal Fragen stellen. Mit Hilfe von Influencer-Marketing können Marken zunächst eine Story erzählen und dann eine Verbindung zu ihrem Publikum aufbauen. Wenn ein Verbraucher fragt, welches Elektronikunternehmen den besten Laptop oder Fernseher herstellt, könnte das Unboxing-Video eines Influencers die Antwort liefern oder ein Vor-Ort-Review ihn in die richtige Richtung weisen.

Marken können Online-Videoinhalte nutzen, um mehr Online-Käufer in Käufer zu verwandeln, indem Sie virtuelle Eikausmöglichkeiten schaffen. Marken können das Beste aus virtuellen Geschäften mit Videodemonstrationen zu Produkten machen. Diese Art von Online-Video-Inhalten bietet eine doppelte Kombination aus Information und Emotion und bietet Marken eine neue Möglichkeit, sich auf dem Weg des Käufers mit den Verbrauchern zu verbinden und mit ihnen zu interagieren.

Online-Videoinhalte haben das Spiel von Marketing und Werbung verändert, und Marken können der Konkurrenz voraus sein, indem sie Videomarketing und Influencer-Marketingstrategien für die Reise ihrer Käufer übernehmen.

 

soLoud!media


Julius-Frank-Straße 7a
28865 Lilienthal
Germany

phone: +49 (0) 42 98 / 18 98 895
mobile: +49 (0) 173 / 27 91 013
fax: +49 (0) 42 95 / 18 99 738
email: info (@) soloudmedia.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

5501 Chatham Woods Ct
Orlando, Florida 32808

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen